Kaum das ich mein letztes Buch ausgelesen habe, beginne ich schon mit dem nächsten Titel. Es geht um Wir nennen es Arbeit von Holm Friebe und Sascha Lobo. Ich bin neugierig und gleichzeitig ist da irgendwo eine Stimme in mir, die sich ein wenig gegen den Hype auflehnt, den es derzeit um dieses Buch gibt. Immerhin soll das Werk eine faire Chance bekommen. Alleine schon deshalb werde ich erst nach der kompletten Lektüre des Buches auch darüber schreiben. Ich wollte ja nur mal so sagen .. es ist Winter, es ist Lesezeit ..