Wer schon eine zeitlang bloggt, der erzeugt unweigerlich mehr und mehr Beiträge. Standardmässig kann sich der Benutzer entweder via Suchfeld durch das Blog wühlen oder er will sich chronologisch durcharbeiten. Dazu werden meist die bekannten before after Links verwendet. Das ist oft umständlich. Eine schönere Lösung bietet einem das WordPress PageBar-Plugin. Mithilfe dieses kleinen PlugIns kann man wunderbar effektiv durch sein Blog navigieren. Natürlich kann man auch die Optik des PlugIns mithilfe von CSS optimal an sein Theme anpassen. Ganz unten in meinem Blog seht Ihr auch, wie das PlugIn ausschaut. Mehr Informationen findet Ihr hier.