Kultur, Trubel, Heiterkeit. Am 26. April 2008 (von 19 Uhr bis 2 uhr nachts) findet die Nacht der Museen Frankfurt und Offenbach statt. Der Eintritt kostet nur 12 Euronen. Dafür erhält man in mehr als 50 Museen und Galerien freien Eintritt. Die Veranstalter bieten zusätzlich zu den ohnehin aktuell stattfindenden Dauer- und Wechselausstellungen allerlei Kunstperformances, Partys und Lesungen. Wem das alles noch nicht genügt, der kann sich bei Live-Musik und anderen Open-Air-Highlights nach allen Regeln der Kunst Vergnügen. Wie gewohnt darf man mit dem Erwerb der Karten natürlich auch in diesem Jahr wieder die im Stadtgebiet permanent umher fahrenden Shuttlebusse nutzen.

Noch mehr Details erfährt man beim Besuch der Website der Nacht der Museen. Ich möchte einmal mehr alle Freunde der Kultur und des Feierns gleichermassen aufrufen, auch in diesem Jahr dieses ganz wundervolle Event zu etwas ganz Besonderen zu machen.