Manchmal braucht es kleine Veränderungen. Schneller als gedacht ging mir das alte Design ein wenig auf den Keks. Da ich neulich ein wenig Zeit hatte, habe ich mich gleich daran gemacht und habe das Blogdesign für mein Blog ein wenig aufgefrischt. Das neue Design basiert erneut auf einem Haupttheme. Es ist das Hybrid Theme Framework. Alles Optische wurde im Childtheme Leviathan umgesetzt. Noch ist bei weitem nicht alles perfekt, aber grundsätzlich kann man erkennen, dass ich mich wieder ein Stückchen auf ein klassisches Blogdesign zu bewege. Zwei Spalten, die Navigation und alles Übrige untergebracht in Tabs, zumindest vorerst keine Footer-Inhalte mehr. Mal schauen, ob ich das jetzt so lasse oder ob ich zeitnah noch Dinge ändern werde. Aus meiner Sicht gibt es derzeit ein oder zwei Themen, die aber eher unter der Haube begründet liegen. Schaun mer mal, dann sehen wir schon. ;-)