Alle Artikel des Monats: Juni 2011

Artikel

Ungeschriebene Gesetze. Ein paar Gedanken um die Neubesetzung des IWF Chefpostens

2 Kommentare

Manchmal überrascht es mich schon, dass Dinge einfach so geschehen, immer wieder. Da wird es nötig, eine zentrale Position in der Weltfinanzpolitik neu zu besetzen und alle geben Gas. Schnell schnell ist offenbar wichtiger als gut gut. Christine Lagarde wird neue Chefin beim IWF. Auch bei dieser Neubesetzung wurde das ungeschriebene Gesetz angewandt, dass der Chef des IWF aus Europa kommt und der Vize(chef) des IWF ein Amerikaner sein muss. Und alle machen mit. Und Niemandem kommt das komisch vor. Solche Vorgänge böten eine Chance: man könnte zeigen, dass wir koloniales Denken tatsächlich überwunden haben. Wir könnten zeigen, dass die Welt größer geworden ist als sich das Europäer und Amerikaner vorstellen wollen. Man könnte Macht teilen. Man könnte Indien, China und den anderen aufstrebenden jungen Staaten der Welt zeigen, dass man sieht und anerkennt, dass sie wachsen und könnte sie teilhaben lassen. Muss man aber offenbar nicht. So deute ich jetzt einfach mal das Vorgehen der Staatsführer zwischen London, Paris, Berlin und Washington. Wir werden uns schon bald wundern, wenn die neuen Riesen eines Tages wirklich riesig sind und uns dann genauso wenig fragen, was geschehen soll und wenn auch wir dann eines Tages keinerlei Rolle mehr spielen bei der Gestaltung der Zukunft der Welt.

Es gilt: Sowas kommt von sowas. Und es gilt auch: Eines Tages (formerly known as die Zukunft) hat schon begonnen ..

Artikel

TEDtalk: Eli Pariser – Beware online „filter bubbles“

2 Kommentare

Jürgen hat mich wieder einmal daran erinnert. Er hat mich erinnert an Eli Pariser und seinen TEDtalk. Eli spricht über sogenannte „filter bubbles“. Es geht um Such-Algorithmen und was sie mit uns und unseren Suchergebnissen machen.

Ich will gar nicht viel sagen, nicht viel schreiben. Schaut es euch an, soweit ihr diesen TEDtalk noch nicht kennt und selbst wenn ihr ihn kennt, dann schaut ihn euch nochmal an und dann denkt dran, wenn ihr demnächst etwas sucht per Google oder in Facebook oder anderen SocialNetworks unterwegs seit. Schönes neues Internet?!

Artikel

Barcamp Karlsruhe. Ein Tag mit Freunden

1 Kommentar

Ich war ja nur an einem Tag da. Und doch durfte ich miterleben, wie ein neues Barcamp am letzten Wochenende das Licht der Welt erblickte. Beinahe überfällig könnte man sagen, denn in Karlsruhe gibt es eine vielfältige und extrem lebendige Internet- und SocialWeb-Gemeinde. Das Barcamp fand in den Räumen der CAS Software AG statt.

Danksagung

Und, was soll ich sagen: Vom ersten Moment an habe ich mich sehr sehr wohl gefühlt. Ein sehr junges Orga-Team hat ein wirklich erstklassiges Barcamp auf die Beine gestellt. Das Essen war fein, die Getränke lecker. Da wollten sich dann offensichtlich auch die Teilnehmer nicht lumpen lassen und sorgten mit tollen Sessions dafür, dass es ein außergewöhnlich gutes Barcamp wurde. Zahlreiche Sponsoren haben dieses Event möglich gemacht. Den Raumsponsor CAS Software AG habe ich bereits genannt. Zusätzlich kam Unterstützung von KIZOO AG, 1 & 1 Internet AG, eyeworkers interactive GmbH, Gameforge Productions GmbH, init GmbH, kuehlhaus AG und Microsoft Deutschland. Da selbst das nur ein Auszug ist aus der Liste der Sponsoren, verweise ich hier sehr gerne auf die komplette Liste der Sponsoren. Vielen vielen Dank für dieses Engagement! Sie alle haben sich verdient gemacht um den Barcamp-Gedanken. Nicht zuletzt möchte ich mich noch einmal explizit beim Orga-Team bedanken und bei allen Teilnehmern, die ich kennenlernen durfte und bei Freunden, die ich wiedergesehen habe. Das alles hat wirklich viel Spaß gemacht! Ich freue mich jetzt schon sehr auf das kommende Jahr.