Natürliches Denken. Momentaufnahmen. Und Meinung

Ubuntu 11.04. Natty Narwhal aufm Netbook. Jetzt

Update. Habs getan. Hab jetzt Natty Narwhal auf dem Netbook. Fühlt sich gut an. Mehr Details, demnächst in diesem Blog.

Yeahhhh! Und jetzt kommt es doch! Gestern habe ich mir mal auf die Schnelle die aktuelle Version von Ubuntu auf einen USB-Stick gezogen. Ich wollte mal schauen, wie das so auf unserem Netbook läuft und ausschaut. Die Live Version läuft da fehlerlos und ziemlich flüssig und vor allem deutlich schneller als das Windows 7 Starter. Das ist aktuell auf der Festplatte. Vor der Installation werde ich natürlich nochmal ordentlich Daten sichern, damit da auch nichts verloren geht. Und dann hab ich wohl doch wieder einen Rechner, auf dem Ubuntu Natty Narwhal (Ubuntu 11.04) installiert ist. Ein wenig freut es mich schon. Ich mag Ubuntu und auch wenn meine Zuneigung derzeit ein wenig nachgelassen hat (Unity sei Dank), so steht fest, dass ich das Ubuntu Projekt immer noch sehr aufmerksam beobachte. Ich bin schon sehr gespannt, wie meine ersten Erfahrungen sein werden.