Zumindest vorläufig. Habe typographierisiert. Und habe eingedeutscht (und hoffentlich nichts vergessen) und habe schließlich auch schon gebloggt. Über den Ozelot. Aber das seht ihr ja sowieso. Mal schauen, wie lange das alles hält. Jetzt: Kaffee!