Abendstimmung

Wenn ich abends nach Hause komme..

.. und wenn ich brav war und fleißig war und wenn ich darüber hinaus noch ganz viel Glück habe und wenn es gerade Ende Mai Anfang Juni hat, dann laufe ich an einem meiner Hausfelder vorbei und es duftet nach Gebtreide, Blüten, Gras und ein wenig auch nach Main.

Disclaimer: Ja, richtig, komplett scharf ist das Bild nicht und zudem gibt es einige eigenartige Lichteffekte, weil es eine quasi beinahe Gegenlicht-Aufnahme wurde. Aber, ich finde, man kann das Bild dennoch vorzeigen.

Veröffentlicht von

Markus

Dies ist ein privates Blog. Ich schreibe hier über alles, was mich interessiert. Du darfst mich also getrost einen Ego-Blogger schimpfen oder mich auch wahlweise liebkosend so nennen. Der Vorteil von soviel Selbstzentriertheit ist, dass ich mir aussuchen kann, wie oft ich schreibe, worüber ich schreibe und nach welchen Grundsätzen das Blog und ich funktionieren. Dir gefällt dies? Oooh, ich bin überrascht und gleichzeitig auch durchaus ein wenig »amused«.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.