Warten. Am Bahnhof. Beschirmt. Zuerst sah ich diesen Himmel aus Schirmen in einer Touristik Werbung für Jerusalem und Tel Aviv. In meinem Kopf verweben sich diese Schirme aber immer beinahe unmittelbar mit Stolpersteinen, die natürlich auch in Seligenstadt liegen und an eine Zeit erinnern, bis zu der es jüdisches Leben gab und auch eine Synagoge.