Enthält natürliches Denken. Und Meinung

Autor: Markus (Seite 1 von 141)

Dies ist ein privates Blog. Ich schreibe hier über alles, was mich interessiert. Du darfst mich also getrost einen Ego-Blogger schimpfen oder mich auch wahlweise liebkosend so nennen.

Der Vorteil von soviel Selbstzentriertheit ist, dass ich mir aussuchen kann, wie oft ich schreibe, worüber ich schreibe und nach welchen Grundsätzen das Blog und ich funktionieren. Dir gefällt dies? Oooh, ich bin überrascht und gleichzeitig auch durchaus ein wenig »amused«.

Was vom Tage übrig blieb

Der letzte Rest einer Woche Urlaub, der noch übrig ist. Eine Woche, in der ich meine Wohnung renoviert habe. Jetzt kann es losgehen. Losgehen damit, dass ich meine Wohnung auch in Bezug auf die Einrichtung aktualisiere. Die Küche, das Wohnzimmer und der Essbereich werden in den nächsten Wochen und Monaten neu erstehen. Und darauf freue ich mich. Sehr. Der Anfang ist endlich gemacht.

Auf dem Weg in den Frühling

Im Grunde wiederholen sich die Dinge natürlich. Mein Weg zum Supermarkt meines Vertrauens führt mich entlang von Feldern, Sträuchern und vereinzelten alten Apfelbäumen. Und obwohl es nominell eine Wiederholung ist, ist jeder Moment, jede Woche, jeder Monat und jedes Jahr anders. Und immer wieder einzigartig schön.

Glückskeks Sonntag

Neulich beim Einkaufen. Eines der „Angebote der Woche“. Und, was soll ich sagen: Obwohl wir doch schwere Zeiten erleben, ist dieses käufliche Glück weit davon entfernt, in „Ausverkauft!“ zu geraten. Komisch Sachen sind eben manchmal vor allem: Komisch. Und unerklärlich. ;-)