Schreibtira.de

Enthält natürliches Denken. Und Meinung

Kategorie: BilderWelten Seite 1 von 14

Streaming

Streaming Streaming

Peter Kosminsky wars. Er gab vor einiger Zeit ein Interview, dass mich nachdenklich machte und weiterhin macht.

In diesem Interview sagt er, dass Netflix und Amazon gezielt TV Sender wie die BBC angreifen. Es ginge, so Kosminsky, am Ende um Marktmacht. Dabei würden die Streaming Dienste eine Art von Uberisierung betreiben und eine Art Kultur Imperialismus vorleben. Schon länger denke ich darüber nach, was es für Folgen hat, wenn die neuen Player auf ihren ureigenen Spielfeldern mit viel Kaufkraft eine neue Wirklichkeit erzeugen, die wir alle gerade am Anfang ziemlich gut finden, die aber am Ende Vielfalt kostet. Bei Büchern und auch bei Musik geschieht Ähnliches. Drehbücher müssen dem Zeitgeist folgen. Allzu Sperriges bleibt oft unerzählt und nebenbei explodieren die Kosten für die Produktion von Filmen und Serien. Was am Ende auch eine Marktbereinigung schafft: es bleiben nur noch die Großen, die dann immer weniger daran interessiert sind, risikoreichere Wege zu gehen. Lieber die drölfzigste Auflage eines Game Of Thrones Look-A-Like.

weiterlesen

Omaha

Superbowl Wochenende has landed

Es ist soweit. Gerade in diesem Augenblick sitze ich zwar auf dem Sofa, bin aber vollkommen müde. Und dennoch freue ich mich auf das, was kommt. Nein, Peyton Manning wird natürlich nicht mehr spielen. Auch sein Ankündigungsruf für einen Spielzug Omaha wird wohl nicht mehr erklingen aber, wir werden Spaß haben, wir werden sooo viel Spaß haben. Ich hoffe auf ein wirklich tolles Spiel zwischen den New England Patriots und den L.A. Rams. Ick freue mir..

Ista Ista

Vorahnungen..

Manchmal hat man so seine Vorahnungen. Als wir den Termin für das Ablesen der Heizungen und Wasseruhren bekamen, haben wir es noch nicht ahnen können. Als dann am angesetzten Termin niemand kam und auch niemand an die angegebenen Telefonanschlüsse ging war uns allen im Haus bald klar, dass da was nicht stimmen konnte. Seitdem ich hier lebe ist der Ableser stets pünktlich gewesen. Er ist einer von denen, nach dem man die Uhr stellen konnte, wie man so schön sagt.

Heute war dann ein Nachfolger da. Wir erfuhren, dass „unser“ Ableser über die Feiertage einen Schlaganfall erlitt. So wie es ausschaut, wird es schwer werden damit, dass alles gut wird. Ich denke an ihn, an kurze Begegnungen, ein wenig Smalltalk, ich denke aber auch an seine Familie. Es sind diese Neugikeiten, die Dir schnell klarmachen, dass so manches Alltagsproblem vielleicht doch gar kein Problem ist.

Seite 1 von 14

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.