Abenstimmung II

Einige Tage nach dem ersten Bild aufgenommen. Das Nachbarfeld ist schon soo viel weiter. Und ich komme abends heim, bin von diesem Wetter alleine meist schon vollkommen hinüber, steige aus dem Bus und es duftet unbeschreiblich. Blumen, Feld(er), Garten, eine kleine Apfelplantage. Unsagbar, ich versuchs erst gar nicht mit einer Beschreibung.

Wenn ich abends nach Hause komme..

.. und wenn ich brav war und fleißig war und wenn ich darüber hinaus noch ganz viel Glück habe und wenn es gerade Ende Mai Anfang Juni hat, dann laufe ich an einem meiner Hausfelder vorbei und es duftet nach Gebtreide, Blüten, Gras und ein wenig auch nach Main. Disclaimer: Ja, richtig, komplett scharf ist […]

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.