Barcamp Darmstadt 2010. Mein Fazit

Zwei Tage voller positiver Eindrücke, guter Gespräche, Spaß und sehr interessanter Sessions sind zu Ende. Das Orga-Team um Darren Cooper hat ein wirklich tolles Barcamp Darmstadt 2010 auf die Beine gestellt.

Die Sponsoren haben sich unaufdringlich dargestellt. Sie haben sich nicht nervend in den Vordergrund gespielt, haben sich aber dennoch positiv präsentiert. Besonders möchte ich an dieser Stelle die Deutsche Telekom hervorheben, die als Raum- und Techniksponsor auftrat. Die Location in der Telekom-City zu Darmstadt war dabei genauso herausragend wie die gute technische Ausstattung der Räumlichkeiten. Sogar das Essen war aus meiner Sicht absolut essbar. Manches, ich denke hier besonders an das Frühstück und die nachmittäglichen Zwischen-Mahlzeiten, waren sogar sehr sehr lecker.

Was bleibt? Für mich bleibt die Erkenntnis, dass ich mich jetzt schon auf ein neues Barcamp im Rhein-Main Gebiet freue. Wenn ich es richtig habe läuten hören, wird das Barcamp in 2011 in Frankfurt stattfinden. Ich bin jedenfalls jetzt schon sehr neugierig und freue mich sehr auf das Barcamp Frankfurt 2011!

Stadtansichten: Nach dem Brunch ist vor dem Herumlaufen

Bild Soderstraße, Darmstadt

Heute war ich in Darmstadt unterwegs. Wir waren mal wieder mit Freunden verabredet, zum Frühstück. Bei dieser Gelegenheit habe ich das Café Lotte kennenlernen dürfen. Ich habe jetzt eine Location mehr in Kopf, wenn es darum geht, wo man sich mal auf einen Kaffee treffen könnte. Das Lotte ist ruhig, liegt auch nicht im Stadtkern von Darmstadt, aber dennoch relativ zentral, beinahe direkt hinter dem Woog. Das Publikum rekrutierte sich zumindest heute, offenbar mehrheitlich aus Kiez Bewohnern. Das ist nicht ganz falsch. Es geht ruhig zu. Die Einrichtung ist nicht urban modern, ist nicht durchgestaltet. Vielmehr finden sich Fundstücke von Oma neben Mobiliar von Heute. Im Lotte kann man bei schönem Wetter auch Draußen sitzen. Uns war das trotz Sonne schon etwas zu kühl.

Das Frühstück

Man protzt nicht mit meterlangem Buffet. Was man aber auf dem Buffet hat, ist schmackhaft und frisch. Auch der Kaffee ist lecker und der Tee kommt nicht schnöde im Beutel daher, sondern wird per Tee-Ei serviert. Die Preise sind aus meiner Sicht eher moderat.

Fazit

Im Service war man bemüht aber manchmal auch unsortiert. Das hat mich nicht weiter gestört, allerdings sollte die Mannschaft daran arbeiten, sich besser zu organisieren. Wenn ich beispielsweise gekochte Eier anbiete, sollten diese nicht unbedingt nahezu flüssig im Körbchen liegen. Insgesamt mochte ich das Café Lotte aber doch sehr und mag es deshalb auch empfehlen, falls man auf der Suche nach einem gemütlichen, leicht verträumten Café ist und nicht urbane Weltstadt-Kaffeehauskultur sucht. Café Lotte? Find‘ ich gut .. :-)

Pl0gbar Rhein-Main. Die erste Ausgabe aus Darmstadt

Die Pl0gbar Rhein-Main fand bisher schon immer abwechselnd in Wiesbaden, Mainz und Frankfurt statt. Schon seit längerer Zeit wollten Silke und ich die Idee der wechselnden Orte weiter ausbauen. Heute präsentieren wir nun also endlich die erste Pl0gbar aus Darmstadt. Silke hat dankenswerterweise vor einigen Wochen schon mal via Doodle angefragt, welcher Termin denn am meisten Anklang findet. Wir werden uns also am

Donnerstag, den 10. September 2009 um 19:00 Uhr

treffen. Wer kommen mag, trägt sich auf Silkes Blog ein oder hier bei mir auf dem Blog oder Ihr tragt Euer Kommen einfach auf diesem Facebook-Event ein. Natürlich könnt Ihr Euch auch bei Mixxt eintragen.

Wo findet die Pl0gbar denn statt?

Als Location haben wir uns auf das Weststadtcafé geeinigt. Die Anschrift lautet:

Weststadtcafé, Mainzer Straße 106, 64293 Darmstadt. Tel.: 06151-824730


Hier geht es zu einem grösseren Kartenausschnitt

Übrigens: Man kann in das Weststadtcafé eigene Würstchen mitbringen zum Grillen. Man kann aber auch dort Kleinigkeiten bekommen und kühle Drinks. Freies W-LAN gibt es auch. Einem stimmungsvollen Abend steht also nichts mehr im Weg. :)

Und wer sollte/kann/darf/muss/will kommen?

Soll geht gar nicht. Ansonsten freuen wir uns auf Leute mit guter Laune und wenn Du Dich auch noch für das Bloggen interessierst oder fürs Twittern oder ganz allgemein für SocialMedia, dann komm doch einfach vorbei. Natürlich solltet Ihr auch unbedingt dabei sein, wenn Ihr Euch für andere Netzthemen interessiert oder einfach mal Gleichgesinnte Leutchen kennenlernen oder wieder treffen wollt. :)