Natürliches Denken. Momentaufnahmen. Und Meinung

Schlagwort: WordPress (Seite 1 von 15)

Papierwahl: WordPress vs. Serendipity

Ich habe im letzten Jahr immer wieder ausprobiert, ob ich die Basis-Software, die ich für meine Website nutze, auswechseln soll. Meine Site ist von Anfang an mit WordPress betrieben worde. Im letzten Jahr habe ich dann über viele Monate Serendipity getestet. WordPress hat sich in den Jahren zu einem kompletten CMS entwickelt. Dagegen ist Serendipity klein geblieben. Es ist eine Software, bei der das Entwicklungsteam sehr darauf achtet, beim urpsünglichen Zweck zu bleiben. Hinter Serendipity steht, anders als bei WordPress, kein Unternehmen, dass darauf aus ist, wirtschalftlichen Erfolg zu erzielen. Stattdessen wird Serendipity von einer Community entwickelt und fortentwickelt, die sich einfach bestimmten Projektzielen verschrieben hat. Sicherheit ist dabei ein großes, zentrales Thema.

Weiterlesen

Blogstandards: Tapetenwechsel III

Schon wieder! Schon wieder erhält das Blog eine neue Optik. Ich habe heute einmal mehr ein wenig gestöbert und bin auf das Origin-Theme für WordPress gestoßen. Es entspricht ziemlich exakt dem, was ich von (m)einem WordPress Theme dieser Tage erwarte. Mobile Darstellbarkeit, Einfachheit und relativ viele entspannende Weißflächen sind einige Stichworte. Man könnte mehr sagen. Das will ich aber gar nicht, denn eigentlich schreibe ich diesen Beitrag nur, weil ich beim derzeitigen Neu-Tapezieren des Blogs seinerzeit angefangen habe die Renovierung zu dokumentieren und ich diesen Vorgang sozusagen hiermit abschließen will.

Wie wir in Hessen sagen: Mission accomplished!